/ REISEN SPRACHREISEN SPRACHEN


    Norden
    Hurtigruten


     


      Hurtigruten


      Copyright: EM Hobiger

      ab € 1.598,-- p. P. im DZ
      EZ: € 1.883,--
      Hurtigrutenpassage: € 65,--


      Inkludierte Leistungen:

      • Flug Wien - Tromsø - Wien
        mit Austrian
      • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
      • Freigepäck
      • Fahrt im modernen Reisebus
      • 5x Unterbringung in ***-
        und ****Hotels
      • Busreise lt. Programm
      • Eintritt in das Wikingermuseum Borg
      • Besuch bei der Sami-Familie Inga
      • Deutschspr. Reiseführer

      Mindesteilnehmerzahl: 20 Personen

      Veranstalter:
      Prima-Reisen


      zurück


      Wintermärchen auf den Lofoten & Tromsø

      Termine:
      5.1. bis 10.1., 10.1. bis 15.1., 15.1. bis 20.1.2018

      Reiseverlauf:

      • 1. Tag: Anreise. Begrüßung durch die Reiseleitung in Tromsø, dem "Tor
        zur Arktis". Hier starteten die meisten der großen Expeditionen. Bei einer
        Stadtrundfahrt sehen Sie unter anderem die bekannts Eismeerkathedrale.
      • 2. Tag: Tromsø - Svolvær
        Der Weg führt durch die verschneite nordische Winterlandschaft. In zügiger Fahrt
        erreichen Sie zunächst die Vesterålen und übr die neu errichtete Lofast-
        Verbindung die Hauptstadt der Lofoten, Svolvær.
      • 3. Tag: Tagesausflug Lofoten
        Die Lofoten gehören zu den eindrucksvollsten Landschaften Akandinaviens. Der
        "König-Olavs-Weg" führt Sie in Richtung westliche Lofoten.
        Gerade der Gegensatz zwischen alpiner Dramatik und ruhiger Idylle vermittelt
        das charakteristische Bild der Lofoten. Im hübschen Ort Henningsvær können Sie
        das einzigartige Panorama genießen. Anschließen Besuch des Wikingermuseums in
        Borg- Das ist eine komplette Rekostruktion des größten Wikinger Langhauses, das
      • 4. Tag: Svolvær - Harstad
        Sie verlassen die Lofoten wieder und erreichen mit einer Fähre die Inselgruppe
        der Vesterålen. Neben der fast unberührten Wildheit der Natur befinden sich auch
        malerische Fischerdörfer und geschützte Buchten. Besuch der Rentierfarm der Inga
        Sami Siida nahe Sortland. Kennenlernen der Samischen Kultur.
        Hier spielt die Rentierzucht und die Nähe zur Natur noch immer eine sehr große
        Rolle.
      • 5. Tag: Harstad - Tromsø
        Sie haben die Möglichkeit, auf einem Schiff der brühmten Hurtigruten an Bord zu
        gehen. Eine Fahrt entlang der norwegischen Fjordküste wird nicht zu Unrecht als
        "Schönste Seereise der Welt" bezeichnet.
        Etwa 6 1/2 Stunden dauert die Schiffsfahrt und bringt sie zurück nach Tromsø -
        fakultativ: € 65,-- p. P. Die Stadt galt Anfang des letzten Jahrhunderts bei
        Seeleuten auch als "Paris des Nordens". Mit einem Dom, Geschäften und zahlreichen
        Unterhaltungsmöglichkeiten erschien Tromsø den Matrosen fast surreal nach endlosen
        Tagen auf hoher, eisiger See.
      • 6. Tag: Abreise
        Es bleibt noch ein wenig Zeit in Tromsø. Dann Rückflug nach Wien.

      • Unverbindliche Anfrage:
        office@checkinreisen.at





      Hurtigruten


      Foto: aus eigenem Archiv

      ab € 1.698,-- p. P. im DZ
      EZ: € 2.028,--
      Hurtigrutenschiff: MS Finnmarken


      Inkludierte Leistungen:

      • Flug Wien - Tromsø - Wien
        mit Austrian
      • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
      • Freigepäck
      • Fahrt im modernen Reisebus
      • 4x Unterbringung in ***-
        und ****Hotels
      • Nächtigung/ Halbpension
      • Busreise lt. Programm
      • Hurtigrutenpassage
        Hammerfest - Tromsø
      • Eintritt in die Nordkaphalle
      • und Lyngseidet - Olderdalen
      • Deutschspr. Reiseführer

      Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

      Veranstalter:
      Prima-Reisen

      Unverbindliche Anfrage:
      office@checkinreisen.at

      zurück


      Winterreise zum Nordkap
      Auf der Suche nach den Polarlichtern

      Termin:
      10.1. bis 15.1.2018

      Reiseverlauf:

      • 1 Tag: . Begrüßung durch die Reiseleitung
        in Tromsø, dem "Tor zur Arktis". Hier starteten die meisten
        der großen Expeditionen. Bei einer Stadtrundfahrt sehen Sie
        unter anderem die bekannts Eismeerkathedrale.
      • 2. Tag: Tromsø - Alta
        Der Weg führt durch die verschneite nordische Winterlandschaft.
        In zügiger Fahrt überqueren Sie auf der Fähre den traumhaften
        Ullsfjord sowie Lyngenfjord und können das atemberaubende
        Panorama der Lyngenalpen genießen. Auf dem Weg nach Norden
        passieren Sie auch das Kvænangsfjell, mit dem schönsten
        Aussichtspunkt Nordnorwegens. Nächtigung in Alta.
      • 3. Tag: Alta - Honningsvåg
        Berühmtheit erlangte die Stadt Alta vor allem durch die
        bis zu 7000 Jahre alten Felszeichnungen. Weiter Richtung Norden
        gelangen Sie nach Olderfjord und an den mächtigen Porsangerfjord.
        Fahrt durch den 6.875 m langen Nordkaptunnel, Nordkapinsel
        Magerøy. Übernachtung in Honningsvåg.
      • 4. Tag: Honningsvåg - Nordkap - Hammerfest
        Eine Fahrt im Winte rzum Nordkap ist ein faszinierendes Erlebnis.
        Seit Jahrhunderten lockt der über 300 m hohe Schieferfelsen
        Besucher aus aller Welt an - ein echtes Traumziel! Dort wird
        eine beeindruckende Multimediashow über das Nordkap in den
        vier Jahreszeiten geboten. Übernachtung in Hammerfest, der
        nördlichsten Stadt Europas.
      • 5. Tag: Hammerfest - Hurtigruten - Tromsø
        In Hammerfest erinnert die 1854 errichtete Meridiansäule an
        die erste exakte Vermessung der Erdkugel. Um die Mittagszeit
        besteigen Sie ein Schiff der berühmten Hurtigruten. Eine Fahrt
        entlang der norwegischen Fjordküste wird nicht zu Unrecht als
        "Schönste Seereise der Welt" bezeichnet. Etwa 11 Stunden dauert
        die Schiffsfahrt und bringt sie wieder zurück nach Tromsø.
        Die Stadt halt Anfang des letzten Jahrhunderts auch als "Paris
        des Nordens". Mit einem Dom, Geschäften und zahlreichen
        Unterhaltungsmöglichkeiten erschien Tromsø den Matrosen fast
        surreal nach endlosen Tagen auf hoher, eisiger See.
        Übernachtung in Tromsø.
      • 6. Tag: Abreise
        Es bleibt noch ein wenig Zeit in Tromsø. Dann Rückflug nach Wien.





      Hurtigruten


      Copyright: EM Hobiger

      ab € 1.598,-- p. P. im DZ
      EZ: ab € 1.883,--


      Inkludierte Leistungen:

      • Flug Wien - Tromsø - Wien
        mit Austrian
      • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
      • Freigepäck
      • Transfer Flughafen - Hurtigruten
      • 3x Unterbringungen auf den Hurtigruten
      • Kabine mit Bad oder Dusche/ WC
      • 3x Frühstück und
        4x Abendessen auf den Hurtigruten
      • 2x Unterbringunge im
        ****Hotel in Tromsø
      • 2x Frühstück im Hotel
      • 1x Abendessen im Hotel
      • Transfer Tromsø - Flughafen
      • Deutschspr. Reiseführer

      Mindesteilnehmerzahl: 20 Personen

      Veranstalter:
      Prima-Reisen

      zurück


      Winterreise mit den Hurtigruten
      Auf den Spuren des Nordlichts

      Termine:
      5.1. bis 10.1., 10.1. bis 15.1., 15.1. bis 20.1.2018


      Reiseverlauf:

      • 1. Tag: Anreise. Begrüßung durch die Reiseleitung in Tromsø, dem "Tor
        zur Arktis". Hier starteten die meisten der großen Expeditionen. Bei einer
        Stadtrundfahrt sehen Sie unter anderem die bekannts Eismeerkathedrale.
        Am Nachmittag Einschiffung und Fahrt entlang der norwegischen Fjordküste,
        die nicht zu Unrecht als "Schönste Seereise der Welt" bezeichnet wird.
      • 2. Tag: Hurtigruten Hammerfest - Honningsvåg
        Nach einem kurzen Stopp in Hammerfest Fahrt durch den Magerøysund nach
        Honningsvåg. Gelegenheit zu einem fakultativen Ausflug zum Nordkap, dem
        nördlichsten Punkt des europäischen Festlands (€ 155,-- p. P.).
        Seit Jahrhunderten lockt der über 300 m hohe Schieferfelsen Besucher aus
        aller Welt an - ein echtes Traumziel.
      • 3. Tag: Hurtigruten Wandepunkt Kirkenes
        Zunächst ein kurzer Halt in Vadsø, wo die bislang ältesten Spuren
        menschlicher Besiedlung in Skandinavien entdeckt wurden.
        Danach Fahrt nach Kirkenes, das nur 10 km von der russischen Grenze entfernt
        liegt. Auch hier gibt es die Möglichkeit zu einem fakultativen Ausflug wie
        z. B. den Besuch des Schneehotels nahe Kirkenes (€ 79,-- p. P.) oder zu einer
        rasanten Schneemobilfahrt (€ 199,-- p. P.).
      • 4. Tag: Hurtigruten Hammerfest - Tromsø
        Während Kirkenes immer kleiner wird, zieht langsam die arktische Wildnis
        an den großen Fenstern des Panorama-Salons des Hurtigrutenschiffes vorbei.
        Am späten Vormittag erreichen Sie die Stadt Hammerfest. Die 1584 errichtete
        Meridiansäule erinnert an die erste exakte Vermessung der Erdkugel. Gegen
        Mittrnacht erreicht Ihr Schiff wieder die Stadt Tromsø.
        Übernachtung in Tromsø.
      • 5. Tag: Tromsø
        Entdecken Sie die Stadt Tromsø oder unternehmen Sie eine fakultative Walsafari
        (€ 156,-- p. P.). Besonders die Walsafari gilt als absoluter Tipp, da von Mitte
        Dezember bis Ende Jänner zahlreiche Wale den Heringsschwärmen bis vor die Tore
        Tromsøs folgen und hier in großer Zahl und relativ bequem besichtigt werden können.
        Nächtigung in Tromsø.
      • 6. Tag: Abreise
        Es bleibt noch ein wenig Zeit in Tromsø. Dann Rückflug nach Wien.

      • Unverbindliche Anfrage:
        office@checkinreisen.at





      Tromsø


      Copyright: EM Hobiger

      ab € 1.475,-- p. P. im DZ
      EZ: ab € 1.750,--

      Inkludierte Leistungen:

      • Flug Wien - Tromsø - Wien
        mit Austrian
      • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
      • Freigepäck
      • Transfer Flughafen - Hotel -
        Flughafen
      • 5x Unterbringung im gewählten Hotel
      • Zimmer mit Bad oder Dusche/ WC
      • 5x Frühstück
      • Rentierausflug mit Fütterung
        und samischer Geschichte
      • Walsafari
      • Nordlichtsafari mit lokalem
        deutschsprachigen Nordlichtguide
      • Reiseleitung vor Ort

      Hotels:

      • Radisson Blu Tromsø****
        Modernes Komforthotel
        direkt am Hafen
      • Quality Hotel Saga Tromsø***
        Modernes Hotel direkt im Zentrum
      • Scandic Grand Hotel Tromsø***+
        Direkt im Zentrum, in der
        Einkaufsstraße Storgata, nur
        wenige hundert Meter vom
        Hafen entfernt.

      Mindesteilnehmerzahl: keine

      Veranstalter:
      Prima-Reisen

      zurück


      Nordlichtzauber in Tromsø
      Die Nordlichthauptstadt Europas


      Termine:
      5.1. bis 10.1., 10.1. bis 15.1., 15.1. bis 20.1.2018


      Reiseverlauf:


      • 1. Tag: Anreise
        Sie gelangen bequem in die "Hauptstadt der Nordlichter": Tromsø.
        Transfer zum Hotel.
      • 2. Tag: Nordlichtsafari
        Anhand von aktuellen Wetterberichten und der langjährigen Erfahrung
        der Guides werden die besten Standorte ausgewählt, um die Nordlichter
        gut beobachten zu können. Dazu wurden die Basisstationen eingerichtet,
        die sich in Gebieten mit unterschiedlichen Wetterverhältnissen befinden.
        Es handelt sich hierbei um warme Hütten mit Toiletten, Lagerfeuer und
        Bänken im Freien. Jede Station hat einen lokalen Guide, der mit zahlreichen
        Geschichten über Land und Leute unterhält. Warme Overalls sowie Heißgetränke
        und kleine Snacks werden gratis zur Verfügung gestellt. die Guides geben
        Ratschläge zum Fotografieren der Nordlichter und erstellen einen Link, über
        den Sie während des Abends Ihre Fotos herunterladen können.
        Dauer: ca. 5 bis 7 Stunden. Deutschspr. Nordlichtguide.
        Abfahrt: 18.30 Uhr
      • 3. Tag: Rentierausflug
        Während der Tour lernen Sie die lebendige Kultur der Sami kennen. Nach
        einer 25-minütigen Fahrt entlang der Küste erreichen Sie das Sami-Lager mit
        dem Rentiergehege. Dort haben Sie die einmalige Gelegenheit, an der täglichen
        Fütterung und Pflege der Tiere teilzunehmen.
        Der Züchter und seine Familie werden Ihnen von der eigenen Kultur und Geschichte
        erzählen, und wie eng der Lebensstil der Sami mit den Rentieren verbunden ist.
        Heißgetränke, ein typisch samisches Gericht (Bidos) und Transfers sind inkludiert.
        Dauer: 3 bis 4 Stunden. Englischspr. Guide.
      • 4. Tag: Walsafari
        Mit einem sehr komfortablen Boot, einem großen Katamaran, geht es direkt im
        Hafen von Tromsø los. Im Dezember und Jänner folgen die Buckel-, Finn- und
        Schwertwale den riesigen Heringschwärmen bis vor die Küste Tromsøs. In dieser
        Zeit gibt es die größten chancen, die Wale zu beobachten. Da sie sehr neugierig
        sind, kommen die Wale oft sehr nahe an das Bot heran. Heißgetränke und Kekse
        sowie ein Allwetteranzug sind inbegriffen.
        Dauer: 3 bis 6 Stunden. Englischspr. Guide
      • 5. Tag: Zur freien Verfügung
        Endecken Sie die Stadt Tromsø oder unternehmen Sie einen weiteren Ausflug.
      • 6. Tage: Abreise
        Transfer zum Flughafen Tromsø und Rückflug nach Wien

      • Unverbindliche Anfrage:
        office@checkinreisen.at





      Lappland


      Foto: aus eigenem Archiv

      ab € 1.649,-- p. P. im DZ superior
      EZ: ab € 1.918,--
      Zuschlag 32,--, 10.2. bis 10.3.2018
      Kinder im Zustellbett:
      2 bis 11 J. € 698,--
      12 bis 18 J. € 998,--
      ab 19 J. € 1.374,--


      Inkludierte Leistungen:

      • Flug Wien/ Linz - Kittlä - Wien/ linZ
        mit Austrian
      • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
      • Freigepäck
      • Transfer Flughafen - Hotel -
        Flughafen
      • 7x Unterbringung im
        Hotel Levi Spa
      • Zimmer mit Bad oder Dusche/ WC
      • Ausflug zur Rentierfarm
      • Tagesausflug nach Rovaniemi
      • Huskytour für Abenteurer
      • Tägl. Eintritt in die
        Spa Water World
      • Eintritt in die Kinderwelt
      • Kleines Plüschtier
        für die Kinder
      • Reiseleitung vor Ort


      Familienhotel Levi Spa***+

      Über mehrere Gebäude verteilt bietet das
      Hotel zwei Restaurants, eine Cafébar,
      eine Sportbar sowie eine Karaokebar.
      Die Spa Water World bietet 17 Außen- und
      Innenpools, Kinderbecken, Wasserrutsche
      und ist für Hotelgäste kostenlos nutzbar.
      Für Kinder gibt es kostenlosen Eintritt in
      die 160 m2 große Kinderwelt mit
      Hüpfburg, Kugelbad, Klettergerüst
      und zahlreichen Spielen zum Ausleihen.

      Familienzimmer:
      125, mit hellen Holz und Parkettböden
      und mit Bad/ WC, Telefon, TV, Safe,
      Kochecke (Mikrowelle, Kühlschrank,
      Kaffeemaschine, Wasserkocher, Geschirr)
      und Trockenschrank sowie einem zusätzlichen
      Schlafraum mit Stockbett ausgestattet.

      Das Restaurant und die Spa Water World
      sind über den Außenbereich erreichbar. Veranstalter:
      Prima-Reisen


      zurück


      Winterferien in Lappland
      Tipp für Winterferien mit Kindern


      Reisezeit:
      Jeden Samstag
      von 20.1. bis 10.3.2018


      Reiseverlauf:

      • 1. Tag: Anreise
        Mit Austrian Gelangen Sie in den äußersten Norden Europas, nach
        Finnish-Lappland. Hier erwartet Sie ein einmaliges Winterabenteuer
        und eine traumhaft weiße Winterlandschaft. Der Wintersportort Levi
        ist mit dem Bus nur 15 Minuten vom Flughafen entfernt.
      • 2. Tag: Tagesausflug nach Rovaniemi
        Weihnachten ist nur einmal im Jahr. Dennoch kann der Zauber der
        Weihnacht in Rovaniemi das ganze Jahr hindurch erlebt werden,
        da sich hier die Heimat des Weihnachtsmannes befindet.
        Am Vormittag bringt Sie der Bus nach Rovaniemi, wo Sie zuerst
        das Arktikum besuchen, ein hervorragendes Museum, das auf einzigartige
        Weise alle Aspekte des Lebens nördlich des Polarkreises erläutert:
        von Fauna und Flora, Geologie und Physik bis zu den Nordlichtern,
        den Traditionen der Ureinwohner und der Geschichte Rovaniemis werden
        alle Bereiche behandelt. Nach kurzer Weiterfahrt geht es zum
        Weihnachtsmanndorf, das direkt am Polarkreis liegt. Hier haben Sie
        genügend Zeit, das offizielle Postamt des Weihnachtsmannes sowie
        zahlreiche Kunsthandwerks- und Souvenirläden zu besuchen. Als Höhepunkt
        der Reise können Sie ihn höchstpersönlich treffen. In seinem Büro
        empfängt der Weihnachtsmann täglich Jung und Alt.
        Dauer: ca. 10 Stunden. Deutschspr. Guide. Eintritt und Fürhung im Arkitkum.
      • 3. Tag: Alpinski, Langlaufski oder doch eine Schneeschuhwanderung?
        Neben insggesamt 45 Pistenkilometern mit 27 Skiliften lockt vor allem die (davon 28 km beleuchtet). Anmietung von Skiausrüstung und Besorgung von
        Liftkarten ist durch die Reiseleitung möglich. Zusätzlich werden
        Aktivitäten wie Schneeschuhwandern, Rentiersafaris, weiters Motorschlittenfahrten,
        Eislochangeln, Eiskarting und Reiten vor Ort angeboten.
      • 4. Tag: Huskytour für Abenteurer
        Ihr erstes Treffen mit den Huskys ist noch ein gegenseitiges Beschnuppern.
        Dem Respekt weicht allerdings bald echte Zuneigung. Spüren Sie die trockene
        Kälte des finnischen Winters und die rührende Wärme, die Ihnen die Hunde
        entgegenbringen. Das intensive Zusammenspiel von Mensch und Tier werden
        Sie nicht so schnell vergessen! Transfer zur Huskyfarm, wo Sie die Hunde
        schon voller Vorfreude erwarten. Nach einer Einführung beginnt die 6 km
        lange Hundeschlittenfahrt durch das winterliche Lappland. Sie teilen sich
        zu zweit (Fahrertausch nach der Hälfte der Strecke) einen Schlitten und
        sind nun selbst Lenker des Huskygespanns. Die Gruppe wird dabei von einem
        erfahrenen Schlittenführer begleitet.
        Dauer: ca. 2 Stunden. Englischspr. Guide. 2 Personen pro Schlitten,
        inkl. Transfers
      • 5. Tag: Spa Water World unterschiedliche Saunen, Whirlpools und ein Fitnessbereich sorgen für einen
        entspannten oder erlebnisreichen Tag. Für Kinder gibt es zwei spezielle Pools
        und eine Elefantenrutsche.
        Spa-Anwendungen und Massagen etc. sind gegen Gebühr.
      • 6. Tag: Ausflug zur Rentierfarm
        Im Laufe der Woche werden Sie immer wieder Rentiren begegnen, die nicht nur
        der Fortbewegung dienen, sondern auch ein Statussymbol sind und auch
        Lebensmittellieferenten. Nach einem kurzen Transfer gelangen Sie zur
        Rentierfarm, wo Sie von der Besitzerfamilie begrüßt werden. Mit einer
        kurzen Rentierschlittenfahrt startet Ihr Besuch. Die Stille ist wohltuend.
        Anschließend können Sie die Rentiere auch füttern und streicheln. Zum
        Abschluss stärken Sie sich im Haus der Besitzer und lernen das Leben einer
        samischen Familie kennen.
        Dauer: ca. 2 Stunden. Deutschspr. Guide. Rentierschlittenfahrt (1 km) und
        Kuchen inklusive.
      • 7. Tag: Kinderwelt Inka & Niko
        Die neue Kinderelt in Ihrem Hotel bringt noch mehr Spaß und wird von allen
        Kindern zwischen 4 und 7 Jahren geliebt. Hier gibt es ein Ballbecken, eine
        Hüpfburg, Spielautos und vieles mehr. Die Erwachsenen können nebenan Bowling
        spielen (gegen Gebühr) oder in der Sportbar eine Erfrischung zu sich nehmen.
      • 8. Tag: Abreise
        Mit vielen Eindrücken und einem neuen Kuscheltier im Gepäck vrabschieden Sie
        sich von Lappland. Transfer zum Flughafen Kittilä und Rückflug nach Österreich.

      • Unverbindliche Anfrage:
        office@checkinreisen.at





      Hurtigruten


      Foto: aus eigenem Archiv


      ab € 2.298,-- p. P. im DZ
      EZ: € 2.698,--


      Inkludierte Leistungen:

      • Flug Wien - Kittilä - Wien
        mit Austrian
      • Flughafen- und
        Sicherheitsgebühren
      • Freigepäck
      • Fahrt im modernen Reisebus
      • Unterbringung in ***-
        und ****Hotels
      • Zimmer mit Bad oder
        Dusche/ WC
      • Nächtigung/ Halbpension
      • Busreise lt. Programm
      • Eintritt: Nordkaphalle,
        Polaria Tromsø,
        Eismeerkathedrale Tromsø,
        Eishotel Kiruna
      • Kuskyabenteuer in
        Finnisch Lappland
      • Nordlichtsafari in Tromsø
      • Fähre Olderdalen - Lyngseidet
        und Svendsby - Breivikeidet
      • Deutschspr. Reiseführer


      Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen


      Veranstalter:
      Prima-Reisen


      Unverbindliche Anfrage:
      office@checkinreisen.at

      zurück


      Winterreise durch Lappland
      mit Nordkap und Tromsø

      Termine:
      27.1. bis 3.2., 10.2. bis 17.2., 24.2. bis 3.3.2018

      Reiseverlauf:

      • 1 Tag: .
        Flug nach Kittilä, Begrüßung durch Reiseleitung im bekanntesten
        Wintersportgebiet Finnlands. Übernachtung in Levi.
      • 2. Tag: Levi - Alta
        Fahrt durch die Weiten Lapplands in die Heimat der Samen mit deren
        Traditionen, nach Kautokeino. Halt bei Juhls Silberschmiede. Weit
        über die Grenzen Lapplands hinweg ist der dort hergestellte traditionelle
        samische Silberschmuck und das moderne Silberdesign bekannt und geschätzt.
        Tagesziel ist Alta, die Hauptstadt der nordnorwegischen Provinz Finnmark.
      • 3. Tag: Tagesausflug zum Nordkap
        Fahrt in Richtung Norden zum Porsangerfjord. Am Ende der Küstenstraße
        erreichen Sie den 6.875 m langen Nordkaptunnel und gelangen auf die
        Nordkapinsel Magerøya.Die letzten Kilometer müssen im Konvoi befahren
        werden, um zu den über 300 m hohen Schieferfelsen zu gelangen, der seit
        Jahrzehnten Besucher aus aller Welt anzieht und auch im Winter ein echtes
        Traumziel ist. Rückfahrt nach Alta.
      • 4. Tag: Alta - Tromsø
        Auf dem Weg nach Westen können Sie das atemberaubende Panorama der
        Lyngenalpen genießen, bevor Sie mit zwei kurzen Fährpassagen die Stadt
        Tromsø erreichen. Bei einer Stadtrundfahrt sehen Sie die bekannte
        Eismeerkathedrale und den Dom.
      • 5. Tag: Nordlichtsafari
        Besuch im Polaria, der einen guten Einblick in den arktischen Lebensraum
        vermittelt, sowie in dessen Tier- und Pflanzenwelt. Der Nachmittag steht
        zur freien Verfügung. Sie können zu Fuß die Stadt entdecken. Am Abend
        Ausflug, der bis Mitternacht dauern wird: mit dem Abendessen startet der
        Höhepunkt der Reise, die Nordlichtsafari. Anhand von wettervorhersagen,
        aktuellen Wetterberichten und der langjährigen Erfahrung der Guides werden
        die besten Aussichtspunkte ausgewählt, damit man die Nordlichter gut
        beobachten kann. Fahrt zu diesen Basisstationen per Bus. Diese befinden sich
        in unterschiedlichen Gebieten mit variierenden Wetterverhältnissen. Es
        handelt sich hierbei um warme Hütten (Lavvo oder ähnliches Gebäude) mit
        Toiletten, Lagerfeuer und Bänken im Freien. Jede Station hat einen lokalen
        Guide, der zahlreichen Geschichten über Land und Leute zu erzählen weiß.
      • 6. Tag: Tromsø - Kruna
        Sie verlassen Tromsø und gelangen an den Ofotfjord, der auch im Winter
        eisfrei ist. Von hier aus wird das kostenbare Eisenerz in die ganze Welt
        verschifft. Sie überqueren die Grenze nach Schweden und fahren durch
        Europas ältesten Nationalpark Abisko. In Kiruna sehen Sie die ganz aus Holz
        erbaute Kirche, die 1912 von Gustaf Wickman in Anlehnung an die Form eines
        samischen Zeltes errichtet wurde. Am Nachmittag Besichtigung des berühmten
        Eishotels in Kiruna. Jedes Jahr wird aus tausenden Tonnen Eis und Schnee und
        mit Hilfe von Künstlern aus aller Welt ein wahres Meisterwerk gechaffen.
      • 7. Tag: Kiruna Ylläs
        Der Weg führt durch verschneite nordische Winterlandschaften. Sie überqueren
        die schwedisch-finnische Grenze und erreichen den Ort Äkäslompolo. Am Rand des
        Pallas Ylläs Nationalpark fahren Sie zu einer Huskyfarm, wo Sie die Hunde schon
        voller Vorfreude erwarten. Ihr erstes Treffen mit den Huskys ist noch ein
        gegenseitiges Beschnuppern. Dem Respekt weicht allerdings bald echte Zuneigung.
        Nach einer Einführung beginnt die Hundeschlittenfahrt durch das winterliche
        Lappland. Zwei Personen teilen sich einen Schlitten. Sie sind Lenker eines
        Hundegespanns. Die Gruppe wird von einem erfahrenen Schlittenführer begleitet.
      • 8. Tag: Abreise
        Fahrt zum Flughafen Kittilä und Rückflug nach Wien.




      1170 Wien, Dornerplatz 3, Telefon: +43 (1) 407 87 41, +43 (1) 407 87 43
      Mobiltelefon: 0699 10 435 435, 0664 525 65 85, Fax: +43 (1) 407 87 42, e-Mail: office@checkinreisen.at