/ REISEN SPRACHREISEN SPRACHEN

    Wenn Sie das Bild anklicken, finden Sie weitere Bilder sowie Reiseberichte. Sollten Sie eine derartige Rundreise
    planen, so stellen wir sie jederzeit sehr gern nach Ihren Wünschen zusammen.



    Sonderzüge


    Erfüllen Sie sich einen Lebenstraum!
    Reisen Sie auf der
    Transsibirischen Eisenbahn

    Bitte fragen Sie bei uns an!



      Schweiz



      Foto: OEBB Railtours

      ab € 725,-- p. P. in der Doppelkabine
      EZ: ab 759,--


      Abfahrzeiten:
      9.1. bis 3.4., 4.4. bis 26.4.
      27.4. bis 31.10.2018
      (tägliche Anreise möglich)


      Leistungen:

      • Bahnfahrt 2. Klasse hin und zurück
        ab Österreich auf allen ÖBB-betriebenen
        Strecken. Gültig auf allen Tagzügen bis
        zur Schweizer Grenze
        (Nachtzug mit Aufpreis)
      • 4-Tage-SWISS-Travel-Pass (Bahnfahrten
        mit der Schweizer Bahn sind inkludiert,
        50 % Rabatt auf den meisten
        Bergbahnen, 500 Museen in der ganzen
        Schweiz inkludiert)
      • Fahrt und Reservierung Bernina
        und Glacier Express
      • 2 Nächtigungen inkl. Frühstücksbuffet
        im mind. ***Hotel in St. Moritz
      • 1 Nächtigung inkl. Frühstücksbuffet
        in Zermatt im mind. ***Hotel

      Veranstalter:
      OEBB Railtours

      zurück


        Glacier & Bernina Express


        Ein echter Leckerbissen für alle Freunde der Schweizer Bergbahnen. Sie erleben
        eine kaum noch zu überbietende Vielfalt an wechselnden Landschaften und
        Eindrücken. Die zwei beliebtesten Alpenzüge bilden eine ideale Kombination
        für eine abwechslungsreiche und unvergessliche Reise durch die Welt der Alpen.
        Vom "Top of the World" St. Moritz bis nach Zermatt, dem "Matterhorndorf", eine
        überwältige Strecke über die Rheinschlucht, entlang der Albulastrecke (UNESCO-
        Weltkulturerbe) an tosenden Bergbächen vorbei und über saftige Almweiden. Die
        Strecke verbindet der Glacier Express. Die atemberaubende Bernina Route führt
        über 196 Brücken von Nord nach Süd, als Tagesausflug geht es von St. Moritz
        nach Tirano, wo Sie sich auf der Piazza einen Espresso gönnen können. Über den
        Bernina Pass und vorbei an den Gletschern geht es wieder retour.
        Text: OEBB Railtours


        Reiseverlauf (in Stichwörtern):

        • 1. Tag: Von Österreich geht es wahlweise mit dem Tag- oder Nachtzug Richtung
          Zürich (Abfahrt in der Früh bzw. am Vorabend) und weiter über Sargans nach
          St. Moritz. Sie haben Zeit, Ihr Hotel zu beziehen und bei einem Spaziergang die
          wunderschöne Landschaft zu erkunden.
        • 2. Tag: Sie steigen am Morgen in den Bernina Express und fahren nach Tirano.
          Nehmen Sie Platz in einem modernen Panoramawagen und genießen Sie die Fahrt
          durch die Wälder und entlang der Almen. Nach dem Überqueren der Gletscher
          taucht der Zug mit Ihnen hinunter in den Süden nach Italien. Dort können Sie
          das italienische Flair genießen und auf der Piazza einen herrlichen Espresso
          einnehmen. Am Nachmittag geht es mit dem Bernina Express zurück nach
          St. Moritz.
        • 3. Tag: Sie mit dem Glacier Express am Morgen von St. Moritz in Richtung
          Zermatt. Jede dieser acht Stunden Fahrt beschwert Ihnen unvergessliche
          Ausblicke und Eindrücke. Leise gleiten die klimatisierten Panoramawagen
          durch würzig duftende Bergwälder und stille Alpweiden. Nach einem erlebnisreichen
          Tag im Zug kommen Sie am späten Nachmittag in Zermatt an, wo Sie Ihr Hotel für
          die Nacht beziehen.
        • 4. Tag: An diesem Tag erfolgt die Heimreise. Ob Sie einige Stunden in Zermatt
          (und den Gornergrat erkunden wollen - Sie haben 50 % Ermäßigung mit Ihrem
          SWISS Travel Pass) oder in Zürich verbringen wollen oder Ihre Heimfahrt antreten,
          bleibt Ihnen überlassen. Am späten Abend fährt der Nachtzug (gegen Aufpreis) von
          Zürich nach Österreich.


        Wir stehen Ihnen gern mit weiteren Auskünften zur Verfügung!


        Unverbindliche Anfrage:
        office@checkinreisen.at






      Schweiz



      Foto: OEBB Railtours

      ab € 659,-- p. P. in der Doppelkabine
      EZ: ab 719,--


      Abfahrzeiten:
      1.4. bis 4.7., 16.7. bis 31.7.,
      12.8. bis 31.10.2018,
      5.7. bis 15.7., 18.1. bis 11.8.2018
      (tägliche Anreise möglich)


      Leistungen:

      • Bahnfahrt 2. Klasse hin und zurück
        ab Österreich auf allen ÖBB-betriebenen
        Strecken. Gültig auf allen Tagzügen bis
        zur Schweizer Grenze
        (Nachtzug mit Aufpreis)
      • 4-Tage-SWISS-Travel-Pass (Bahnfahrten
        mit der Schweizer Bahn sind inkludiert,
        50 % Rabatt auf den meisten
        Bergbahnen, 500 Museen in der ganzen
        Schweiz inkludiert)
      • Fahrt und Reservierung Bernina
        und Glacier Express
      • Fahrt mit der Centovalli-Bahn
        von Locarno nach Domodossola
      • 1 Nächtigung inkl. Frühstücksbuffet
        im mind. ***Hotel in St. Moritz
      • 1 Nächtigung inkl. Frühstücksbuffet
        in Locarno oder Lugano
        im mind. ***Hotel
      • 1 Nächtigung inkl. Frühstücksbuffet
        in Brig bzw. Zermatt im mind. ***Hotel

      Veranstalter:
      OEBB Railtours

      zurück


        Von den Gletschern zu den Palmen:
        3 Panoramabahnen in 4 Tagen


        Die Highlights der Schweiz knackig verpackt - eine einmalige individuelle
        Rundreise mit überwältigenden Eindrücken. Erleben Sie die spektakulärsten
        Bahnstrecken der Schweiz während einer landschaftlich faszinierenden Reise
        kreuz und quer durch die Schweizer Alpen. Bernina Express, Galcier Express
        und Centovallibahn, mit Unterkunft in St. Moritz, Locarno und Brig bzw.
        Zermatt - von Graubünden über Italien, im Bernina Express Bus ins Tessin,
        weiter zum Simplon, von dort ins Wallis und mit dem Glacier Express über
        Chur wieder zurück nach Österreich.
        Text: OEBB Railtours


        Reiseverlauf (in Stichwörtern):

        • 1. Tag: Ab Österreich entweder mit dem Tag- oder Nachtzug Richtung Zürich.
          Weiterfahrt über Sargans nach St. Moritz. Check In im Hotel und Zeit für
          einen Spaziergang, um die wunderschöne Landschaft erkunden zu können.
        • 2. Tag: Mit dem Bernina-Express Fahrt nach Tirano. Nehmen Sie Platz in
          einem modernen Panoramawagen und genießen Sie die Fahrt durch die Wälder und
          entlang der Almen. Nach dem Überqueren der Gletscher taucht der Zug mit Ihnen
          hinunter in den Süden nach Italien. Dort können Sie das italienische Flair
          genießen und auf der Piazza einen herrlichen Espresso trinken. Am Nachmittag
          geht es weiter mit dem Bernina-Express-Bus über Italien und den Comer See
          nach Lugano und von hier per Bahn weiter nach Locarno.
        • 3. Tag: Genießen Sie am Morgen das Flair der berühmten Piazza Grande in
          Locarno oder die Seepromenade in Lugano, auf der man auf der Stelle vom
          sprichwörtlichen "Dolce-far-Niente"-Gefühl verzaubert ist. Nach einem
          erholsamen Vormittag am Lago Maggiore/ Lago di Lugano steigen Sie in die
          Centovalli-Bahn und fahren entlang der einmaligen Tessiner Landschaft bis
          Domodossola. Die Reise führt durch die bezaubernden "Hundert Täler", entlang
          tiefer Schluchten und Felsspalten, über eindrucksvolle Brücken und durch
          Kastanienwälder. Einzigartiges Panorama und üppige Vegetation können vom Zug
          aus genossen werden und sind je nach Jahreszeit neu und vielseitig: eine
          abwechslungsreiche und faszinierende Reise. Weiter geht die erlebnisreiche Fahrt
          nach einem Umstieg durch den Simplon-Tunnel ins Wallis, wo das Quartier in Brig
          bezogen wird. Sie können auch nach Zermatt weiterfahren.
        • 4. Tag: Fahrt mit dem Glacier Express von Brig in Richtung Chur. Jede dieser
          vier Stunden Fahrt beschert Ihnen unvergessliche Ausblicke und Eindrücke. Den
          höchsten Punkt der Reise erreichen Sie gleich nach Fiesch und Andermatt auf dem
          Oberalppass, 2033 m Seehöhe. Bergab über Disentis geht es durch die
          Rheinschlucht, dem Grand Canyon der Schweiz. Leise gleiten die klimatisierten
          Panoramawagen durch würzig duftende Bergwälder und stille Alpweiden. Nach
          einem erlebnisreichen Tag im Zug kommen Sie in Chur an, von wo Sie nach
          Österreichen weiterfahren bzw. auch ab Sargans mit dem Nachtzug weiterfahren.


        Wir stehen Ihnen gern mit weiteren Auskünften zur Verfügung!


        Unverbindliche Anfrage:
        office@checkinreisen.at






      Schweiz



      Foto: OEBB Railtours

      ab € 519,-- p. P. im Doppelzimmer
      EZ: ab 539,--, Dreierbelegung: ab 469,--


      Reisezeitraum:
      bis 31.10.2018


      Leistungen:

      • Bahnfahrt 2. Klasse hin und zurück
        ab Österreich auf allen ÖBB-betriebenen
        Strecken. Gültig auf allen Tagzügen bis
        zur Schweizer Grenze
        (Nachtzug mit Aufpreis)
      • 4-Tage-SWISS-Travel-Pass (Bahnfahrten
        mit der Schweizer Bahn sind inkludiert,
        50 % Rabatt auf den meisten
        Bergbahnen, 500 Museen in der ganzen
        Schweiz inkludiert)
      • Fahrt und Reservierung
        Golden Pass Line, auf einigen
        Teilstrecken Reservierung nicht möglich)
      • 3 Nächtigungen inkl. Frühstücksbuffet
        in Luzern im mind. ***Hotel

      Veranstalter:
      OEBB Railtours

      zurück


        Golden Pass Line


        Die Golden Pass Line hält ihren Rang unter den schönsten Panoramastrecken
        der Schweiz. Sie verbindet den Vierwaldstättersee mit der Waadtländer-Riviera
        im historischen Herzen der Schweiz. Im goldenen Zug geht es von Luzern nach
        Montreux. Zwei Sprachen, sechs Seen, eine Linie: das ist die Golden Pass Line.
        Der goldene Panoramazug fährt an grasenden Kühen, grünen Weiden, schwarzen
        Tannen vorbei, durch Tunnels und dann kommt langsam der Genfer See mit seinen
        Châlets und Reben ins Blickfeld. Dank spezieller Wagen mit überdurchschnittlich
        hohem Komfort und extragroßen Fenstern hat der Golden Pass das Konzept der
        "Panoramareise" eingeführt.
        Text: OEBB Railtours


        Reiseverlauf (in Stichwörtern):

        • 1. Tag: Von Österreich geht es wahlweise mit dem Tag- oder Nachtzug nach
          Zürich, wo Sie umsteigen, um nach Luzern weiterzufahren. Check In im Hotel,
          dann den ganzen Tag Freizeit, die man für einen Ausflug nützen kann.
          Tipp: Fahrt auf den Pilatus, von wo man einen atemberaubenden Rundblick über
          die Alpen hat. Es gibt viele Wanderwege, die längste Sommerrodelbahn der
          Schweiz, weiters den größten Seilpark der Zentralschweiz.
        • 2. Tag: In Luzern haben Sie den ganzen Tag Zeit für Ausflüge.
          Tipp: Schifffahrt von Luern nach Vitznau, von dort mit der Zahnradbahn auf den
          Rigi. Dieses einzigartige Erholungsparadies ist der beliebteste Ausflugsberg
          der Schweiz. 120 km Wander- und Spazierwege, Nordic-Walking-Park und viele
          Sonnenterrassen! Zurück geht es wieder mit dem Schiff.
        • 3. Tag: Mit der Golden Pass Line geht es nach Montreux. Sie wechseln zweimal
          den Zug (Interlaken und Zweisimmen). Durch das Herz der Schweiz über Interlaken
          wird es immer französischer. Durch das Saanenland entlang der Weihnreben
          erreichen Sie den Genfer See und Ihren Zielort Montreux. zurück geht es über
          Lausanne nach Luzern.
        • 4. Tag: Heimreise. Sie können noch einige Stunden in Luzern oder in Zürich
          verbringen oder auch nach Interlaken fahren, um das berühmte Jungfraujoch zu
          besuchen. Die Heimreise kann auch am Morgen angetreten werden. Spät am
          Abend fährt der Nachtzug von Zürich nach Österreich.


        Wir stehen Ihnen gern mit weiteren Auskünften zur Verfügung!


        Unverbindliche Anfrage:
        office@checkinreisen.at






      Schweiz



      Foto: OEBB Railtours

      ab € 505,-- p. P. im Doppelzimmer
      EZ: ab 559,--, Dreierbelegung: ab 479,--

      Reisezeitraum:
      10.12.2017 bis 8.1.2018
      9.1. bis 13.5., 14.5. bis 31.10.2018
      (tägliche Anreise möglich)

      Leistungen:

      • Bahnfahrt 2. Klasse hin und zurück
        ab Österreich auf allen ÖBB-betriebenen
        Strecken. Gültig auf allen Tagzügen bis
        zur Schweizer Grenze
        (Nachtzug mit Aufpreis)
      • 3-Tage-SWISS-Travel-Pass (Bahnfahrten
        mit der Schweizer Bahn sind inkludiert,
        50 % Rabatt auf den meisten
        Bergbahnen, 500 Museen in der ganzen
        Schweiz inkludiert)
      • Fahrt und Reservierung im
        Glacier Express
      • 1 Nächtigung inkl. Frühstücksbuffet
        in Chur im mind. ***Hotel
      • 1 Nächtigung inkl. Frühstücksbuffet
        in Zermatt im mind. ***Hotel

      Veranstalter:
      OEBB Railtours

      zurück


        Mit dem Glacier Express zum Matterhorn



        Einmalige Bahnfahrt durch die Schweizer Alpen von Chur nach Zermatt zum
        Wahrzeichen der Schweiz. Wer mit dem Glacier Express fährt, kann seinen Foto-Apparat
        kaum wegstecken. Denn die Attraktionen reihen sich wie die Perlen an einer Schnur
        auf: Bergwälder, Alpwiesen, Bergflüsse, die rheinschlucht mit der zerklüfteten
        Flusslandschaft, der Oberalppass (2033 m) mit Bergsee, Gletscher- und Bergwelten.
        Nach Visp in Richtung Zermatt durchfährt der Glacier Express das am tiefsten
        eingeschnittene Tal der Schweiz, das Nikolaital. Und schließlich: Ankunft in
        Zermatt, dem Matterhorndorf.
        Text: OEBB Railtours



        Reiseverlauf (in Stichwörtern):

        • 1. Tag: Von Österreich geht es wahlweise mit den Tag- oder Nachtzug über
          Sargans nach Chur. check In im Hotel. Bei einem Spaziergang können Sie die
          älteste Stadt der Schweiz erkunden.
        • 2. Tag: Sie fahren mit dem Glacier Express von Chur in Richtung Zermatt.
          Jede dieser fast sechs Stunden Fahrt beschert Ihnen unvergessliche Augenblicke
          und Eindrücke. Den höchsten Punkt der Reise erreichen Sie gleich nach den
          Rheinschlucht, dem Grand Canyon der Schweiz, und Disentis, den Oberalppass
          2033 m Über dem Meer. Bergab über Fiesch und Andermatt gleiten die
          klimatisierten Panoramawagen leise durch die verschneite Gegend. Nach einem
          erlebnisreichen Tag im zug kommen Sie in Zermatt an. Check In im Hotel.
        • 3. Tag: Sich am Matterhorn sattsehen? Unmöglich! Fahren Sie mit der
          höchsten Luftseilbahn Europas (bis auf 3800 m) auf das Kleine Matterhorn,
          wo Sie ein überwältigendes Panorama erwartet, oder auf den Gornergrat.
          Sie können aber auch einfach nur das autofreie Zermatt genießen, mit Blick
          auf das Matterhorn.
          Insider-Tipp: Das Matterhorn-Museum im Zentrum des Dorfes ist einen Besuch Danach Rückfahrt nach Österreichen mit dem Tag- oder Nachtzug.<7li>


        Wir stehen Ihnen gern mit weiteren Auskünften zur Verfügung!


        Unverbindliche Anfrage:
        office@checkinreisen.at





      Seite in Arbeit!




      1170 Wien, Dornerplatz 3, Telefon: +43 (1) 407 87 41, +43 (1) 407 87 43
      Mobiltelefon: 0699 10 435 435, Fax: +43 (1) 407 87 42, e-Mail: office@checkinreisen.at